Jakobs-Lädchen - Saisoneröffnung

Lädchen

Im Rahmen der Saisoneröffnung haben die Lädchen wieder ein Gesicht bekommen. Aber was heißt eines?
Angeführt von Fr. Dekanin Kasch haben über 30 Menschen am Eröffnungstag mit ihrem Gesicht, den Lädchen ein Gesicht gegeben.
Die Idee, die dahinter steht: wir sind als Jakobskirche nicht anonym auf unserer Insel. Nein, wir sind mitten drin!

Wir werden in nächster Zeit mehr dafür tun, hier an diesem Ort „evangelisch“ zu sein. Wir sind so befreit, zu Gottes ungeteilter Liebe, die allen Menschen wiederfährt. Und das Wissen um diese Liebe und dem Erzählen von dieser Liebe, auch am Jakobsbrunnen, macht unser Engagement so wichtig.

Übrigens: die Lädchen sind während des Brunnenbetriebes an folgenden Tagen für Sie geöffnet:
Dienstag  10.00 - 11.30 Uhr
Mittwoch   14.30 - 16.00 Uhr
Donnerstag  15.00 - 16.30 Uhr
Freitag  15.30 - 17.00 Uhr

Sie erhalten Informationen über unsere evangelischen Kirchengemeinden in der Vorstadt, unsere Arbeit im Stadtviertel und unsere Angebote für PilgerInnen.
Gerne können Sie eine Kleinigkeit kaufen oder mit uns einen Kaffee am Brunnen genießen.

Diakon Christian Achberger

Lädchen  Lädchen